SCHLOSSFÜHRUNGSANGEBOTE AUF DEM HOHENZOLLERNSCHLOSS SIGMARINGEN

Die Schlossführungen auf dem Hohenzollernschloss Sigmaringen gehen auf eine Tradition aus dem 19. Jahrhundert zurück. Sie ermöglichen den Besuchern auf den Spuren der Fürsten von Hohenzollern zu wandeln. Dieser spannende Spaziergang durch 1000 Jahre Kultur und Historie, vermittelt einen ausführlichen Einblick in die Familiengeschichte, die Bauentwicklung sowie bedeutende Ereignisse auf dem Hohenzollernschloss. Während der Führung wird intensiv auf viele Gemälde, Möbel und Stilepochen eingegangen. Besucher haben auch die Möglichkeit, sich die Waffenhalle mit ihren beeindruckenden Waffensammlungen auf dem Schloss anzusehen oder an verschiedenen spannenden Themenführungen teilzunehmen.
Rund 50 ausgebildete Schlossführer leiten die Besucher mit fundiertem Wissen und lebendiger Erzählkunst durch das schwäbische Hohenzollernschloss an der Donau und den Überbleibseln der Burg, auf denen das Schloss der Hohenzollern einst erbaut wurde. Die Vergangenheit bekommt plötzlich ein Gesicht. Keine der Führungen gleicht daher der anderen. Jede Führung ist maßgeschneidert auf die jeweilige Besuchergruppe.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN FÜR EINZELPERSONEN

Einzelbesucher, Familien und kleine Gruppen bis 19 Personen

ANGEBOTE FÜR GRUPPEN

Schulklassen, Gruppen ab 20 Personen

AUSFLUGSZIELE UND KOOPERATIONEN

Schulklassen, Gruppen ab 20 Personen