GEHEIMNISSE VON VOLK UND ADEL

Hohenzollernschloss Sigmaringen & Freilichtmuseum Neuhausen ob eck

Waffenkammer, Prunkräume, Bauernhäuser und Geheimnisse – entdecken Sie das Leben des Volks und des Adels um 1900 

Vor über 100 Jahren war das leben der Magd geprägt von Arbeit, Mühsal, Kummer und Sorgen. Die Museumsmagd im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck nimmt Sie mit in ihren Alltag. Dabei erzählt sie auch von Liebe, wie die Frau des Tagelöhners verstarb und weiteren Anekdoten und Geschichten aus dem Dorfalltag des einfachen Volks. Erleben Sie die Stuben, Küchen und Ställe des Museums und vielleicht ist auf dem Hof sogar noch eine Stelle frei… 

Aber wie lebte die High Society von früher-der Adel?
Was spielte sich zeitgleich im Haus des Fürsten von Hohenzollern ab? Kammerzofe Sophia und Kammerdiener Wilhelm wissen genau, wie der Alltag der adligen Damen und Herren aussah. Sie nehmen Sie mit auf ihren Erledigung durch die Prunkräume des Schlosses, führen Sie in die Waffenkammer des Fürsten, weihen Sie in die Geheimnisse des Adels ein und erzählen Ihnen Geschichten über das aufregende Leben hinter den Schlossmauern. Der Hofkonditor stellt ein fürstliches Getränk und eine kleine Gaumenfreude für Sie bereit! 

Programmablauf:

10.00 Uhr: Besuch Freilichtmuseum
12.00 Uhr: Mittagessen
13.30 Uhr: Weiterfahrt nach Sigmaringen mit eigenem Fahrzeug
14.15 Uhr: Führung im Schloss
Ca. 16.15 Uhr: Ende

 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Zeitraum: 27. März bis 07. November (Montag Ruhetag)
Preis: 39,50 € pro Person
Kinder bis einschl. 16Jahre 25€ (empfohlenes Mindestalter: 10 Jahre)

Anmeldung erforderlich: Telefon +49 (0) 7461 926 3204 oder
info@freilichtmuseum-neuhausen.de

© 2006 - 2021 | UNTERNEHMENSGRUPPE FÜRST VON HOHENZOLLERN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

HOHENZOLLERNSCHLOSS SIGMARINGEN, KARL-ANTON-PLATZ 8, 72488 SIGMARINGEN
TELEFON +49 7571 729-230 | BESICHTIGUNG@HOHENZOLLERN.COM | ANFAHRT