Burg Hohenzollern

50 Kilometer nordwestlich des Hohenzollernschlosses Sigmaringen liegt die Burg Hohenzollern. Sie ist die Wiege der Hohenzollern-Dynastie, aus der in rund 1000 Jahre Familiengeschichte die schwäbischen Grafen und Fürsten, die preußischen Könige und auch die deutschen Kaiser hervorgingen.

Majestätisch thront die Burg Hohenzollern auf dem kegelförmigen Zollerberg 855 Meter über dem Meer und 360 Meter über dem Tal. Von ihren Bastionen bietet sie einen Rundblick von bis zu 100 Kilometern. Die heutige Burg ist bereits die dritte Festungsanlage auf dem Zollerberg. Nach Zerstörung und Verfall der beiden Vorgängerbauten aus dem 11. und 15. Jahrhundert wurde sie an gleicher Stelle von 1850 bis 1867 gemeinschaftlich von der preußischen und der schwäbischen Linie des Hauses Hohenzollern wiedererrichtet und befindet sich bis heute in deren Privatbesitz. Von der zweiten Burg ist heute noch die katholische Michaelskapelle erhalten und in den unterirdischen Kasematten sind sogar noch Teile der Grundmauern der ersten Burg zu sehen.

Täglich (außer an Heiligabend) öffnet die Burg Hohenzollern ihre Tore für Besucher aus aller Welt und gewährt Einblicke in ihre prachtvollen Räume, die mit einer historisch bedeutsamen Kunstsammlung ausgestattet sind. Neben dem Museumsbetrieb präsentiert sich die Burg Hohenzollern zudem mit zahlreichen Veranstaltungen als eine lebendige und attraktive Kultureinrichtung. Das burgeigene Café-Restaurant bewirtet mit regionalen Spezialitäten neben den Tagesgästen gerne auch Feste und Gesellschaften und bewirtschaftet im Sommer auch den Burg-Biergarten.

Burg Hohenzollern Information
72379 Burg Hohenzollern
Telefon: +49 (0)7471/2428
info@burg-hohenzollern.com
www.burg-hohenzollern.com